banner_52rx_4.jpg
 
Mixing & Routing System Serie 52
Mixing Console 52/MX
Mixing Console 52/RX
Mixing Console 52/SX
Mixing Console 52/DX
Mixing Console 52/TX - NEU
 
Mixing & Routing System 52/XC2
Mixing & Routing System 52/XD
 
Weitere Produkte
Download
 
Vertrieb
Kontakt
Firma
Inhalt


BCA 2016
www.broadcast-asia.com Vom 31. Mai bis 03. Juni 2016 in Singapur.
Marina Bay Sands.

Sie finden unsere Produkte am Stand von GBS Alliance Pte Ltd (Booth 5C4-01) und Salzbrenner Stagetec Mediagroup Sdn Bhd (Booth 5E6-01).
 
IBC 2016
www.ibc.org Vom 08. bis 13. September 2016 im RAI Congress Centre in Amsterdam.

Wir würden uns freuen, Sie an unserem Stand begrüßen zu dürfen.
 
 
Mixing Console 52/RX
52-2020b_52-2010_example2Das 52/RX mit 4 bis 48 Fadern ist dem Layout der Vorgängermodelle RM4200D und RM3200D ähnlich, bietet jedoch gleichzeitig wichtige Vorzüge der Serie 52, wie z. B. die Verkabelung via Ethernet, den Betrieb von bis zu 4 unabhängigen Mixern an einer DSP-Einheit und die frei konfigurierbaren TFT-Views. Aufgrund der gleichen Modulgrößen, verglichen mit den vorgenannten Systemen, können Sie bei einem Systemwechsel zur aktuellen Serie 52 ihre vorhandenen Tischeinbaurahmen und Studiomöbel weiterverwenden.

Die Bedienmodule des 52/RX werden mit Hilfe von Cat-5/6-Kabel an den DSP Core angeschlossen. Diese preisgünstige Standardverkabelung ermöglicht  Entfernungen von bis zu 100 m zwischen Bedienmodul und Core. Auch deutlich größere Distanzen durch die Umsetzung auf Lichtwellenleiter können realisiert werden.

Zur Zeit sind keine weiteren Module für die 52/RX-Serie geplant. Da das 52/RX jedoch mit anderen Serie-52-Kontroll- und Fadermodulen, sowie TFT-Displays ergänzt werden kann, bietet die Kombination mit 52/MX Einheiten viele Möglichkeiten. So können dem 52/RX z. B. Studio-Bedienteile oder komplexe Abhörpanels im 52/MX Layout hinzugefügt werden. Beachten Sie jedoch, dass 52/RX und 52/MX gänzlich andere Bauformen und Rastermaße besitzen (52/MX: 42,5 mm | 52/RX: 40,0 mm - entspricht z. B. der Breite eines Faderstreifens) und 52/RX und 52/MX Module somit nicht in gemeinsamen Einbaurahmen installiert werden können.


52/RX example

 

   

© 2016 DHD Deubner Hoffmann Digital GmbH


Specifications and design are subject to change without notice. The content of this document is for information only.
The information presented in this document does not form part of any quotation or contract, is believed to be accurate and reliable and may be changed without notice.
No liability will be accepted by the publisher for any consequence of its use.
Publication thereof does neither convey nor imply any license under patent rights or other industrial or intellectual property rights.