banner_52xc_1.jpg
 
Mixing & Routing System Serie 52
Mixing Console 52/MX
Mixing Console 52/RX
Mixing Console 52/SX
Mixing Console 52/DX
Mixing Console 52/TX - NEU
 
Mixing & Routing System 52/XC2
Mixing & Routing System 52/XD
 
Weitere Produkte
Download
 
Vertrieb
Kontakt
Firma
Inhalt


BIRTV 2016
birtv Vom 24. bis 27. August 2016 in Peking.
Beijing China International Exhibition Center.

Sie finden unsere Produkte am Stand von JCE Electronic Equipment International Co., Ltd. (Halle 2, Stand 2015)
 
IBC 2016
www.ibc.org Vom 08. bis 13. September 2016 im RAI Congress Centre in Amsterdam.

Wir würden uns freuen, Sie an unserem Stand begrüßen zu dürfen.
 
 
Ember+ Implementierung für DHD Systeme

Ember+ Website Das Protokoll Ember+ ist in der DHD Firmware ab Dezember 2014 mit folgenden Funktionen je Mischpult-Hardware als controlled device, den sogenannten Ember+ provider implementiert.

50 GPIs je Mischpult-Hardware über Ember+ empfangen

50 GPOs je Mischpult-Hardware über Ember+ senden

Beschriftung der DHD Fader Channel Labels

Faderwerte entgegen nehmen

Hinweis: Die Ember+ Daten werden je Mischpult-Hardware direkt vom Controller des DSP Frames bzw. des DSP Cores empfangen und gesendet, d.h. es wird kein PC zur Protokoll-Anbindung benutzt, die Ember+ Anbindung erfolgt somit auch nicht über den DHD Operation Server.

Die Datenübertragung erfolgt über TCP/IP. Das DHD System muß über geeignete Netzwerktechnik mit dem steuernden System - dem Ember+ consumer - verbunden werden um diese TCP/IP Datenübertragung zu ermöglichen.

Die Trennung des Datenverkehrs zwischen dem DHD Netzwerkbereich muß über einen  Netzwerkrouter (als Funktion) kundenseitig realisiert werden um das Eintreffen externer UDP-Daten in den DHD Netzwerkbereich zu verhindern.

Die Ember+ Implementierung wurde mit dem Ember+ Viewer und VSM getestet.


 
< Zurück   Weiter >


   

© 2016 DHD Deubner Hoffmann Digital GmbH


Specifications and design are subject to change without notice. The content of this document is for information only.
The information presented in this document does not form part of any quotation or contract, is believed to be accurate and reliable and may be changed without notice.
No liability will be accepted by the publisher for any consequence of its use.
Publication thereof does neither convey nor imply any license under patent rights or other industrial or intellectual property rights.