banner_52dx_2.jpg
 
Mixing & Routing System Serie 52
Mixing Console 52/MX
Mixing Console 52/RX
Mixing Console 52/SX
Mixing Console 52/DX
Mixing Console 52/TX - NEU
 
Mixing & Routing System 52/XC2
Mixing & Routing System 52/XD2
 
Weitere Produkte
Download
 
Vertrieb
Kontakt
Firma
Inhalt



 
Mixing Console 52/DX
Mixing Console 52/DX
52dx_console_1_small Der neue kompakte Desktop Mixer 52/DX ist optimal geeignet für On-Air-Anwendungen im Studio und im Schnellreportagewagen, sowie für Nachrichten- und Redakteursarbeitsplätze. Durch das professionelle DHD-Design mit 4 Fadern, einem TFT-Touch-Display, einer 1-HE-DSP- und I/O-Einheit findet es Platz in jeder Radio- und TV-Umgebung.

Das 52/DX wird einfach auf dem Tisch gestellt und benötigt keinen Tischausschnitt.
Weiter …
 
52/DX Features
  • preisoptimiert für den Einsatz als Sendemischpult sowie für Vorproduktion in OnAir-Studios, Schnellreportagewagen, an Nachrichten- und Redakteursarbeitsplätzen
  • kompakte Bedieneinheit mit 4 Fadern und 7" TFT Touch Display mit 5 PPMs, Phasenanzeige, Uhr, Stoppuhr, Einstellung von Equalizer, Dynamikeinheit, Snapshots und sonstigen Parametern.
  • separater 1-HE-DSP-Core mit digitalen und analogen Ein- und Ausgängen, sowie 4 ch Dante
  • Option für MADI, DHD Gigabit Audio network und 64 ch. Dante-Audio-over-IP
  • 32 Summenbusse, Aux-Busse, Clean Feeds und PFL-Busse
  • 6 Clean Feeds (N-1, mono oder stereo)
  • 3-Band-Equalizer, Kompressor, Limiter und Trittschallfilter für alle 4 Faderkanäle im 40-Bit-Gleitkommaformat, mono oder stereo
  • flexible Faderbelegung, Abspeicherung von Einstellungen
  • USB-Audio-Anschluss für eine direkte Verbindung mit dem PC
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>



   

© 2016 DHD audio GmbH


Specifications and design are subject to change without notice. The content of this document is for information only.
The information presented in this document does not form part of any quotation or contract, is believed to be accurate and reliable and may be changed without notice.
No liability will be accepted by the publisher for any consequence of its use.
Publication thereof does neither convey nor imply any license under patent rights or other industrial or intellectual property rights.