banner_52sx_7.jpg
 
Mixing & Routing System Serie 52
Mixing Console 52/MX
Mixing Console 52/RX
Mixing Console 52/SX
Mixing Console 52/DX
Mixing Console 52/TX - NEU
 
Mixing & Routing System 52/XC2
Mixing & Routing System 52/XD2
 
Weitere Produkte
Download
 
Vertrieb
Kontakt
Firma
Inhalt


IBC 2017
www.ibc.org Vom 15. bis 19. September 2017 im RAI Congress Centre in Amsterdam.

Besuchen Sie uns an unserem neuen Stand - Halle 8, Stand B.31.
 
 
Mixing Console 52/SX
Installation
Die Konsolen sind in flachen oder angeschrägten, sowie geteilten Installationsvarianten lieferbar.
installframe_horizont
           Table Installation Frames 52-26xx
 Console Frames 52-28xx

Die Bedienmodule werden magnetisch im Installationsrahmen befestigt.

Die Verkabelung zwischen Fadermodulen, Zentralbedienmodul, DSP- und
I/O-Einheiten des 52/SX erfolgt ausschließlich über Ethernet. Dabei werden Audiosignale (DHD-Audio), Steuerinformationen und -befehle (DHD-Steuerung IP), sowie die Spannungsversorgung der Bedienmodule (Power over Ethernet) über ein gemeinsames Kabel geführt. Der Aufwand der Verkabelung verringert sich durch die Nutzung der verbreiteten CAT-Verkabelungssysteme.

Im Downloadbereich des 52/SX befindet sich eine Verkabelungsübersicht.

Breakout-Kabel für die SubD-Buchsen der 52/XS Multi-I/O Box können wir leider nicht anbieten.
 
52/SX-Bundles
Das 52/SX ist auch in verschiedenen Bundles (52-1993G, 52-1995G) erhältlich. Profitieren Sie von ständiger Verfügbarkeit ab Lager und einem attraktiven Paketpreis.

Die Bundles unterscheiden sich nur in der Art der Fadermodule.
Während das 52-1993G-Bundle Fadermodule des Typs 52-1021A mit ON/OFF-Tasten über den Fadern enthält, beinhaltet das 52-1995G-Bundle die Fadermodule 52-1025A mit ON/OFF-Tasten unter dem Fader.

Ein 52/SX-Bundle ist ein komplettes 12-Fader-Mischpult für den Broadcast-Bereich. Im Paket enthalten sind die Bedieneinheit incl. Einbaurahmen und 7"-TFT/Touch-Display, die 19"-I/O- und DSP-Einheiten, sowie alle für diese Konfiguration benötigten Kabel.

Die Bundles enthalten zwei 52-1335A Multi-I/O-Module. Somit verfügen die Bundles über folgende Anschlüsse:

Anschluss Anzahl Spezifikationen
Mikrofon-/Line-Eingänge      4
 -77…+18 dBu Empfindlichkeit
Kopfhörerausgänge      4  stereo
Analog-Line-Eingänge
    16
 max. +24 dBu
Analog-Line-Ausgänge
    16  max. +24 dBu
Digitaleingänge, AES3/EBU      6
 sample rate converter, stereo
Digitaleingang, S/PDIF      2
 sample rate converter, stereo
Digitaleingänge, USB      4
 sample rate converter, stereo
Digitalausgänge, AES3/EBU      4
 sample rate converter, stereo
Digitalausgänge, S/PDIF      2
 sample rate converter, stereo
Digitalausgänge, USB      4
 sample rate converter, stereo
General purpose inputs (GPI)
    20
 Optokoppler
General purpose outputs (GPO)
    20
 PhotoMOS Relais
Analogue control inputs (ACI)
     4
 für externe Potentiometer

Eine genaue Übersicht über den Inhalt der 52/SX-Bundles finden sie in der 52/SX-Modulliste.

Die optionale Software-Erweiterung 52-1950 des 52/SX-Bundles ermöglicht zahllose individuelle Anpassungen der Grundkonfiguration. Sie erlaubt das umfangreiche Ändern von Tastenfunktionen sowie die Benutzung von programmierbaren Logikfunktionen und weiteren Audio-Bussen.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>



   

© 2016 DHD audio GmbH


Specifications and design are subject to change without notice. The content of this document is for information only.
The information presented in this document does not form part of any quotation or contract, is believed to be accurate and reliable and may be changed without notice.
No liability will be accepted by the publisher for any consequence of its use.
Publication thereof does neither convey nor imply any license under patent rights or other industrial or intellectual property rights.