banner_52dx_2.jpg
 
Mixing & Routing System Serie 52
Mixing Console 52/MX
Mixing Console 52/RX
Mixing Console 52/SX
Mixing Console 52/DX
 
Mixing & Routing System 52/XC
Mixing & Routing System 52/XD
 
Weitere Produkte
Download
 
Vertrieb
Kontakt
Firma
Inhalt



 
Was macht DHD?
logo_dhd2DHD ist Hersteller von digitaler Tonstudiotechnik hauptsächlich für die Anwendung in Radio- und TV-Sendestudios.

Unsere Kunden sind öffentlich-rechtliche und private Rundfunkstationen, weltweit.
 
Neue Multitouch-TFT-Displays
52-4010_52-4018_800x600Neu auf der IBC 2014 sind zwei Multitouch IPS Displays mit leuchtenden Farben und äußerst geringer Winkelabhängigkeit. Die verwendete kapazitative Touch-Technik erkennt bis zu fünf gleichzeitige Berührungen und ermöglicht so eine Vielfalt neuer Funktionen.

Das Touchdisplay 52-4018 hat eine Größe von 7 Zoll und ist ab sofort erhältlich. Das 10-Zoll-Display 52-4010 wird ab dem ersten Quartal 2015 bei DHD verfügbar sein. 
 
52/XC Dual Embedder/De-Embedder
52-7172_foto_front_1Auf der IBC 2014 wird DHD den neuen XC Dual Embedder/De-Embedder (52-7172A) für HD-SDI-Signale vorstellen. Damit wird die Integration von Mischpulten in TV- und Video-Schnittumgebungen zum Kinderspiel.

Das Modul verfügt über zwei 3G/HD/SD SDI De-Embedder und zwei HD/SD SDI Embedder, von denen jeder zwei wählbare Audio-Gruppen mit acht Kanälen verarbeiten kann. Alle Ein- und Ausgänge sind mit schaltbaren Abtastratenwandlern ausgestattet. Außerdem gibt es jeweils vier GPIs und GPOs.
Weiter …
 
Mixing Console 52/DX
52dx_console_1_small Der neue kompakte Desktop Mixer 52/DX ist optimal geeignet für On-Air-Anwendungen im Studio und im Schnellreportagewagen, sowie für Nachrichten- und Redakteursarbeitsplätze. Durch das professionelle DHD-Design mit 4 Fadern, einem TFT-Touch-Display, einer 1-HE-DSP- und I/O-Einheit findet es Platz in jeder Radio- und TV-Umgebung.

Das 52/DX wird einfach auf dem Tisch gestellt und benötigt keinen Tischausschnitt.
Weiter …
 
Mixing Console 52/SX
52sx_console_1_small Das 52/SX ist das neue, leistungsfähige, modulare Mischschpultsystem von DHD für Radio- und TV–Anwendungen. Es ist ideal geeignet für Sendung und Vorproduktion in Sendestudios, an Audioworkstations und in Schnellreportagewagen. Es ergänzt für kleinere Anwendungen die DHD-Mischpultproduktreihen 52/MX und 52/RX.

Das 52/SX löst das seit 2003 gefertigte RM2200D ab und basiert im Gegensatz zu diesem auf der Firmwareplattform der Serie 52.
Weiter …
 
Mixing Console 52/MX
52/MX_1Das 52/MX präsentiert sich in einem neuen Design. Seine neu entwickelte Bedienoberfläche wird individuell aus Einzelfadermodulen, Zentralmodulen sowie berührungsempfindlichen TFT-Displays zusammengestellt. Die neue Farbgebung, die Handablage und die abgewinkelte ergonomische Form lassen das 52/MX von seinen Vorgängern optisch deutlich abheben. Eine große Auswahl an Fader- und Kontrollmodulen sowie verschiedenste Größen und Formen von Einbauwannen ermöglicht es, ein Mischpult zusammenzustellen, das genau Ihren Anforderungen entspricht.
Weiter …
 
Mixing Console 52/RX
52rx_img_5579_2Das 52/RX mit 4 bis 48 Fadern ist dem Layout der Vorgängermodelle RM4200D und RM3200D ähnlich, bietet jedoch gleichzeitig wichtige Vorzüge der Serie 52, wie z. B. die Verkabelung via Ethernet, den Betrieb von bis zu 4 unabhängigen Mixern an einer DSP-Einheit und die frei konfigurierbaren TFT-Views. Aufgrund der gleichen Modulgrößen, verglichen mit den vorgenannten Systemen, können Sie bei einem Systemwechsel zur aktuellen Serie 52 ihre vorhandenen Tischeinbaurahmen und Studiomöbel weiterverwenden.

Weiter …
 


 

© 2014 DHD Deubner Hoffmann Digital GmbH


Specifications and design are subject to change without notice. The content of this document is for information only.
The information presented in this document does not form part of any quotation or contract, is believed to be accurate and reliable and may be changed without notice.
No liability will be accepted by the publisher for any consequence of its use.
Publication thereof does neither convey nor imply any license under patent rights or other industrial or intellectual property rights.